Feedback: Jean Difool, Asakichi und die ertrinkende Kuh

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Feedback: Jean Difool, Asakichi und die ertrinkende Kuh

      Lasst euch aus über...


      Jean Difool, der Künstler
      Hime Asakichi, die Maiko
      Die Ertrinkende Kuh, Bilder und Tagebuch

      Und was da noch so kommen sollte.


      Aber seid bitte sanft!
      Well you can't be a pimp and a prostitute too.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Jean Difool ()

    • Ich mag Jean, das lange Elend, auch wenn ich nur relativ wenig direkt mit ihm zu schaffen habe. Einziges wahrgenommenes Manko: er ist zu groß ... viel zu groß ... ;)
      Er verdient auf jeden Fall ein wenig Beachtung in seinem Feedbackthread! *pustet die dicke Staubschicht mal beiseite*

      Hime sagt mir allerdings gar nichts.

      Hoffe das war sanft genug!

      (Staus: RP: aktiv, Skype: nope, Twitter: nope, andere Foren: nope, bd-rp.de: Konversations-aktiv, ansonsten semiaktiv)
    • Wozu brauch Scrula denn ein Aktbild von sich? ... und wenn, hätte sie das nicht vor Jahren malen lassen sollen?

      Nagut, back to Topic:
      Hatte bisher ganze 2x RP mit dir Jean, ZWEI MAL, WUHU!
      Fand der Char kam sehr menschlich rüber, find ich gut. Kein Snowflake-gedönse und irgendwie jemand, den man glaub ich einfach überall gern sieht, RP gern mit dir :D
    • Ich hab Jean nie so recht im RP gesehen... ja gut, einmal, da hat er aber nichts relevantes gemacht oder gesagt.

      Allerdings hat mein Terminator-T888-Suchalgorithmus einen syntaktischen Fehler gefunden.

      Syntax-Error schrieb:

      "Scrula" + "Aktbild" = Error 404. Context not found!





      :D :D :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Nickel ()

    • Jaisung schrieb:

      Ich hab Jean nie so recht im RP gesehen... ja gut, einmal, da hat er aber nichts relevantes gemacht oder gesagt.

      Allerdings hat mein Terminator-T888-Suchalgorithmus einen syntaktischen Fehler gefunden.

      Syntax-Error schrieb:

      "Scrula" + "Aktbild" = Error 404. Context not found!

      1. macht er öfters

      2. das mit dem Aktbild war... also ja ich weiß das amüsiert erstmal. Ich leite den Link mal weiter und geb bissl Kontext. Sonst wird das sicher in allen anderen Feedbacks auch nochmal thematisiert.

      Tatsächlich hat sich das aus der Feixerei ihrer Enkeltöchter ergeben, weil Maler = Aktbild, ganz klar. Nach diversen Gesprächen über die Arbeit von Jean und wie er an die Sache herangeht, was seine Meinung und Philosphie dahinter ist, hat Scrula es dann halt gemacht. Warum? Weil ihr "hinreißender" Body schon eine Landschaft für sich ist, eigentlich wie uneigentlich ein interessantes Motiv. Und weil ihre Enkel (und Jean) es für unmöglich hielten, das sowas jemals passieren wird.
      Also haben sie das bei Keksen und Tee durchgezogen. War eine angenehm ruhige Angelegenheit bei interessanten Gesprächsthemen. Die Zeichnung befindet sich irgenwo in Scrulas Besitz, ist nur Kohle auf Papier, also keine große Nummer mit Öl und Gedöhns. OOC bei mir, weil ich Scrula for real gezeichnet habe und mir dafür vor allem mehrere Stunden lang Bilder von Brandnarben reingezogen habe, also von wegen das war ne voll erotische Angelegenheit - ihr habt ja keine Ahnung!

      Generell ist Aktmalerei ne ziemlich trockene Angelengenheit, wenn man mit dem Model nicht grade irgendie verbändelt ist.


      Edit: Da das Bild Nippel enthält, werdet ihr es niemals zu Geischt bekommen HARHAR. Scherz, wenn @Scrula es erlaubt, kommts in die Gallery.
      Well you can't be a pimp and a prostitute too.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Jean Difool ()

    • 1. Meins
      2. Meins und
      3. Danke für die rpliche Unterhaltung

      Spaß bei Seite, Honig. Mir gefällt dein RP mit all seinen Fassetten. Jean ist recht weit gefächert und kein 0815-Charakter, wo keine Hintergrundgeschichte hinter steckt. Hier hast du scheinbar dir schon deine Gedanken gemacht. Vorzüge und Schwächen ausgearbeitet, die es sich lohnt zu entdecken. Natürlich hab ich gut reden, immerhin hab ich sehr viel RP mit dir und wenn ich dein RP nicht mögen würde, würden wir wahrscheinlich kein RP haben.

      Aber und das ist der springende Punkt: Du gibst dir Mühe, du hast ein Konzept, was du durchziehst und das soll auch so bleiben. Ich freue mich auf mehr.

      Bleib so und lass dich nicht vom Weg abbringen.

      Das sind meine 2 Centime, da ich ja generell nicht all zu viel schreibe im Forum.